Einzelnachhilfe zu Hause
in Offenbach

Der erfolgreiche Weg zu besseren Noten

Nachhilfe Offenbach (Main) Mathe,

Bücherwünsche? Na klar!

Sag uns was du gerne lesen würdest und mit etwas Glück schenken wir dir dein Lieblingsbuch für die Herbstferien! Unter diesem Motto verschenkten die ABACUS-Nachhilfeinstitute in Hessen in diesem Herbst Lieblingsbücher an Leseratten.

Unsere Leseaktion ist nun leider zu Ende. Aber: Für alle, die noch ein Geschenk für Weihnachten brauchen, haben wir hier ein paar Büchertipps zusammengestellt.

Die Schüler konnten sich bei unserer Aktion ihr Lieblingsbuch frei aussuchen. Aus den zahlreichen eingegangenen Bücherwünschen, stellen wir Ihnen hier die häufigsten Wünsche vor.

Bei den jüngeren Schülern (etwa 6 bis 10 Jahre) waren besonders Abenteuer aus den folgenden Buchreihen gefragt:

1. Der kleine Drache Kokosnuss, 

2. Das magische Baumhaus

3. Die Olchis

4. Die drei ??? 

Etwas ältere Leseratten (im Alter zwischen 10 und 14 Jahren) wünschten sich häufig:

1. Gregs Tagebücher

2. Die drei !!! (v.a. von Mädchen gewünscht)

3. Die wilden Hühner (v.a. von Mädchen gewünscht)

4. Ostwind (v.a. von Mädchen gewünscht)

5. Warrior Cats (v.a. von Jungs gewünscht)

 

Bei Jugendlichen (etwa 14 bis 18 Jahre) waren Klassiker und aktuelle Bestseller der Kinder- und Jugendliteratur sehr beliebt, wie die Geschichten von Astrid Lindgren und Ottfried Preußler oder die Tintenherz-Reihe von Cornelia Funke. Darüber hinaus wurden von den Mädchen v.a. die Bücher zur Reihe Silber bzw. Rubinrot/ Saphirblau/ Smaragdgrün von der Autorin Kerstin Gier auf die Wunschliste gesetzt. Die Jungs wünschten sich hingegen eher spannungsgeladene Bücher der Reihe Top Secret von Robert Muchamore oder Maschine Boy von Andreas Schlüter.

 

Wir hoffe, die Wunschlisten unserer Leseratten helfen auch Ihnen dabei das passende Weihnachtsgeschenk im Bücherregal zu finden.

Ihre ABACUS-Institutsleiterin in Offenbach
Dr. Christine Heimprecht
069 / 153 940 52

„Eine gute schulische Ausbildung ist die Grundlage und zunehmend auch die Voraussetzung für den erfolgreichen beruflichen Lebensweg.
Krankheitsbedingte Lernprobleme, Pubertät, fehlende Motivation und vieles andere mehr können daher die Ursache dafür sein, dass Nachhilfe vorübergehend notwendig wird. Um wirkungsvoll auf den einzelnen Schüler eingehen zu können, biete ich deshalb häusliche Einzelnachhilfe an. Ich bin der Überzeugung, dass gerade hierdurch die Nachhilfedauer entscheidend verkürzt und dem Schüler effektiver geholfen werden kann.